AGB

Teilnahmebedingungen (AGB Kurzform)
Die ausführlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhalten Sie vor Vertragsabschluss.
Kunstgespür // Kunstatelier // Raum für Fantasie
im Bürgerhaus Grünau // Regattastrasse 141 // 12527 Berlin
Atelierleitung // Manuela Linke, irma link ILLUSTRATORIN //
www.kunstgespür.de // atelier[@]irmalink.de

1 // Kursanmeldung // Eine Anmeldung zu den Atelierkursen von „Kunstgespür“ erfolgt schriftlich via Kontaktformular. Die Laufzeit des Vertrages ist zeitlich unbefristet. Die Mindestlaufzeit beträgt 3 Monate.

2 // Teilnahmegebühr // Die Teilnahmegebühr ist vor Antritt der ersten Kursteilnahme monatlich, spätestens jedoch bis zum 3. Werktag des Monats auf das mitgeteilte Konto zu überweisen.

3 // Kurs/Ausfallzeiten Bei Absage eines Atelierkurs-Termines durch den Kursteilnehmer verfällt die Zeit. Ausfallzeiten, die in der Verantwortung von „Kunstgespür“ liegen, z. B. durch Krankheit oder andere wichtige Hindernisse, werden verrechnet.

4 // Zahlungsverzug // Bei Nichtzahlung der Teilnahmegebühr ist eine Kursteilnahme ausgeschlossen.

5 // Haftung // „Kunstgespür“ übernimmt keine Haftung bei Unfällen (Personenschäden) während der Atelierkurszeiten, bei Ausstellungsveranstaltungen oder bei Projekten. Auch nicht auf Wegen von und zu den Atelierkurszeiten, sowie anderen entsprechenden Orten (z. B. Freilandmalerei). Es besteht kein Versicherungsschutz.
Ebenso übernimmt „Kunstgespür“ keine Haftung bei Sachschäden auf dem Wege zum und vom Unterricht, Beschädigungen anderer Art, Verlusten und Verspätungen. Die Teilnahme an Exkursionen erfolgt auf eigene Gefahr.

5.1 // Atelier-Arbeitskleidung // Zur Teilnahme am Atelier „Kunstgespür“ ist ein eigener Arbeitskittel erforderlich. Das Tragen der Arbeitskleidung geschieht in Eigenverantwortung. Wenn keine Arbeitskleidung getragen wird, wird von der Atelierleitung ausgegangen, dass die Alltagskleidung schmutzig werden darf. „Kunstgespür“ haftet für keine Verschmutzungen der getragenen Kleidung.

6 // Workshops // Eine Anmeldung zu veröffentlichen Workshops von „Kunstgespür“ erfolgt schriftlich via Kontaktformular oder schriftlich per E-Mail. Alle anfallenden Teilnahmegebühren müssen bis 14 Tage vor Beginn des Workshops beglichen werden. Nach Zahlung entsteht eine verbindliche Anmeldung.

7 // Öffentlichkeitsarbeit // „Kunstgespür“ ist berechtigt, nach Absprache und Willen des Teilnehmers, während der Atelierstunden entstandene Arbeiten für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Atelier-Ausstellungen, „Kunstgespür“ Webseite, Veröffentlichung in Printmedien o. ä.) zu nutzen. Dazu wird im Vorfeld informiert. Die Ablehnung der Nutzung in oben erwähnten Medien ist der Atelierleitung durch den Kursteilnehmer mitzuteilen.

Manuela Linke, irma link ILLUSTRATORIN // Atelierleitung // Stand 12/2017